Rotes Thaicurry

ab: 4,20 

Scharfes Thaicurry für Geflügel, Gemüse oder Fisch

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Rotes Thaicurry

Gewürzzubereitung
Ein scharfes, rotes Thaicurry als Pulver: wie auch bei der Paste intensiviert ein kurzes, vorsichtiges Anrösten die Aromen und macht den Geschmack erst rund. Dann mit Kokosmilch aufgiessen, Geflügel, Gemüse oder Fisch zugeben und etwas köcheln lassen, nach Belieben mit etwas Sojasauce, Salz und Zitronensaft abschmecken. Geschmacklich vielseitig einsetzbar: paßt sowohl zu Fisch und Fleisch, als auch zu Gemüse.

 

Füllmenge: 60g

Zutaten: Paprika, Kurkuma, Chili, Zitronengras, Ingwer, Koriander, Galgant, SENF, Bockshornkleesaat, Zucker, Salz, Knoblauch, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Zitronenmyrte, Nori-Algen